Erfurt - 22.12.2015: Präsident Lobenstein übergit über 80 Welcome-Stollen an Flüchtlinge in der Thüringenhalle.
Susann Fromm
Erfurt - 22.12.2015: Präsident Lobenstein übergit über 80 Welcome-Stollen an Flüchtlinge in der Thüringenhalle.

Welcome-Stollen übergeben

Handwerk, Wirtschaft, Medien und Politik backen für Integration

Minister, Vorstände und Medienmacher aus Thüringen waren am 2. Adventssonntag, einer Einladung der Handwerkskammer Erfurt gefolgt und haben gemeinsam 100 Welcome-Stollen gebacken. Unter der Anleitung von Konditormeister und Präsident der Handwerkskammer Erfurt Stefan Lobenstein, wurden die vielfältigen Zutaten der traditionsreichen Backware gemischt, geformt und dekoriert. Gleichzeitig nutzten die Teilnehmer die Gelegenheit, um erneut Herausforderungen und konkrete Maßnahmen für eine passgenaue Integration von Flüchtlingen in den Thüringer Arbeitsmarkt zu diskutieren.

Kammerpräsident besucht Notunterkunft Thüringenhalle

Am 22. Dezember 2015 übergab der Präsident der Handwerkskammer Erfurt, Stefan Lobenstein, einen Großteil der „Welcome-Stollen“ an Flüchtlinge in einer Erfurter Notunterkunft. Der Besuch in der Thüringenhalle kurz vor Weihnachten war der Abschluss der gemeinsamen Aktion. In der Thüringenhalle freuten sich überwiegend syrische Flüchtlinge über die traditionsreichen Backwaren. 

Präsident Lobenstein (r.) und Wirtschaftsminister Tiefensee (2.v.r.) bestimmen das Gewicht der Stollen-Teigmasse.
Dube, HWK-Erfurt
Präsident Lobenstein (r.) und Wirtschaftsminister Tiefensee (2.v.r.) bestimmen das Gewicht der Stollen-Teigmasse.

"Welcome Stollen" - Symbol der Verbundenheit

„Der Stollen zählt zu den ältesten Backwaren in unserem Kulturkreis und ist eng mit den Traditionen der Advents- und Weihnachtszeit verbunden. Gleichzeitig enthält er zahlreiche Zutaten aus entfernten Regionen etwa Sultanine und bestimmte Gewürze. In diesem Sinne ist er ein Symbol der Verbundenheit. Jede Zutat trägt ihren Anteil zum Produkt bei und ist wichtig für den guten Geschmack“, so Stefan Lobenstein, Ideengeber der Aktion.