Fachkräfte

Informationen zur Fachräfteentwicklung, -sicherung und -beratung

Wir unterstützen Sie bei der Qualifizierung und Entwicklung Ihrer Fachkräfte. Ständig entwickeln wir neue Lehrgänge und Projekte zu aktuellen Themen. Falls Ihnen ein Thema auf der Seele brennt, das für Ihr Gewerk oder den Bereich Betriebsführung relevant ist, sprechen Sie uns einfach an.

Image_Veredle Sie HW_Twitter_Header_Gold_0









Projekte zur Fachkräfteentwicklung

BIM – Buliding Information Modelling

BIM die Arbeitsmethode der Zukunft für den gesamten Baulebenszyklus

 

Projektlaufzeit:  01.11.2016 bis 31.12.2018

Ziel dieses Projektes:

Mit Hilfe dieses Programmes sollen Berührungsängste und Vorurteile gegenüber BIM abgebaut werden. Unternehmen sollen bei der Umsetzung in ihrem Betrieb informiert, beraten und unterstützt werden, damit diese auch in der Zukunft wettbewerbsfähig bleiben.

Was ist BIM?

Ein intelligentes Bauwerksmodell dient als transparente Informationsgrundlage für alle Bauherren, Planern, Fachplanern, Ausführenden und Objektverwaltern. BIM ist keine Software sondern eine Arbeitsmethode zur Planungsorganisation und -dokumentation. BIM fasst eine Arbeitsmethode zusammen in der ein Gebäudemodell erzeugt wird, dieses wird als Datengrundlage genutzt, auf welcher alle Anwender aus verschiedenen Disziplinen arbeiten. Dabei wird der gesamte Baulebenszyklus betrachtet, beginnend mit der Planung bis hin zur Archivierung werden alle Schritte darüber organisiert.

Braucht man das?

JA!

Ab 2020 sollen öffentlichen Ausschreibungen über diese Methodik erfolgen. Möchte ein Unternehmen Aufträge der öffentlichen Hand, so muss es damit arbeiten.

Welche Vorteile bietet es?

Unternehmen…

  • können Änderungen in einer späten Bauphase deutlich schneller umsetzen
  • minimieren Folgekosten bei Änderungen
  • können damit Ihre Effizienz in der Planung steigern
  • erhöhen ihre Bauqualität
  • verbessern ihre Wettbewerbsfähigkeit
  • Unternehmen erhalten höhere Planungs-, Termin- und Kostensicherheit

Fachkräfte…

  • gewinnen einen Marktvorteil
  • können schneller und effizienter Arbeiten

 

 Ansprechpartner:

N.N.

Gefördert durch:

logo_tmwwdg



Fachkräftesicherung im Handwerk

winterquali navi

Auch im Jahr 2017 bietet die Handwerkskammer Erfurt ein Programm zur Fachkräftesicherung Thüringer Unternehmen an.

Dieses umfasst Kurse der Betriebsführung und Schweißlehrgänge (im Download Inhalte und Durchführungszeitraum). Um den Auswirkungen des Fachkräftemangels entgegenzuwirken ist es besonders wichtig, zur Beibehaltung bzw. Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen den Einsatz des vorhandenen Personals durch Qualifizierung zu effektivieren.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Es erfolgt eine Förderung aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds. Förderfähig sind Beschäftigte und Unternehmer Thüringer Betriebe. Voraussetzung ist die Entgeltfortzahlung für den Zeitraum der Teilnahme.



Hier finden Sie alle Kurse im Überblick - Download (pdf)

Ansprechpartner:

Elisa Ehrlich

Tel. 0361 / 67 07 - 272
Fax 0361 / 67 07 - 172
eehrlich--at--hwk-erfurt.de

Silvia Tattenberg

Tel. 0361 / 67 07 - 272
Fax 0361 / 67 07 - 172
stattenberg--at--hwk-erfurt.de

Gabriela Schaub

Tel. 0361 / 67 07 - 272
Fax 0361 / 67 07 - 172
gschaub--at--hwk-erfurt.de

Gefördert durch:

ESF Farbe

eu

tmwat_grau



Qualifizierungsentwickler / -entwicklerinnen

Qualifizierte Fachkräfte für Thüringen

Die Qualifizierungsentwickler und -entwicklerinnen nutzen ihre Kontakte zu anderen Arbeitsmarktakteuren und Kooperationspartnern für eine passgenaue Qualifizierung und Fachkräfteentwicklung in Ihrem Unternehmen. Sie unterstützen Sie bei der Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter und bieten Lösungen im personalwirtschaftlichen Bereich durch:

Passgenaue Qualifizierung:

  • unabhängige und Kostenloseberatung zu den Themen der Qualifizierung, Personalentwicklung und Fachkräftesicherung
  • Analyse des Bedarfs und Entwicklung von Anforderungen
  • Vermittlung von Qualifikationsmaßnahmen
  • Unterstützung bei Fachkräftebedarf

Vorteile/Nutzen:

  • Zeitnahe, firmenspezifische und kostengünstige Lösungen
  • Entlastung durch Beratungsleistungen
  • Einsatz praxiserprobter Instrumente 
  • Information zu geeigneten Fördermöglichkeiten
  • Umsetzung des Fachkräftebedarfs in Zusammenarbeit mit Bildungsanbietern, Hochschulen und Netzwerkpartnern
  • Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit

Leistungen der Qualifizierungsentwickler- und entwicklerinnen für Ihr Unternehmen:

Analyse des Qualifizierungsbedarfs → Unterstützung und konzeptionelle Beratung → Begleitung während der Umsetzung

Feststellen des Fachkräftebedarfs → Koordinierung und Begleitung notweniger Maßnahmen → Hilfe bei der Einstellung von Fachkräften

Weitere Informationen finden Sie hier: www.qualifizierte-fachkraefte.de  

Neuigkeiten:

Seit dem 01.07.2015 ist der Thüringer Weiterbildungsscheck, die Förderung für das individuelle Plus an beruflicher Weiterbildung, wieder da. Genauer Informationen zum Weiterbildungsscheck und zur Fördermittelübersicht erhalten Sie hier Der Thüringer Weiterbildungsscheck

Ansprechpartner:

Sabine Jähnen

Tel. 0361 / 67 07 - 418
Fax 0361 / 67 07 - 173
sjaehnen--at--hwk-erfurt.de

Silke Tietzel-Kronberg

Tel. 0361 / 67 07 - 417
Fax 0361 / 67 07 - 173
stietzel-kronberg--at--hwk-erfurt.de

Judith Siebert

Tel. 0361 / 67 07 - 420
Fax 0361 / 67 07 - 173
jsiebert--at--hwk-erfurt.de

Das Projekt der Qualifizierungsentwickler wird durch die GFAW koordiniert.

logo gfaw neu

Gefördert durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Technologie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

 

ESF Farbe

eu