Lehrstellenradar

Suche per Lehrstellenradar

Mit dem Smartphone die passende Ausbildungsstelle finden

 

Die Handwerkskammer Erfurt geht bei der Veröffentlichung von freien Lehrstellen im Nord- und Mittelthüringer Handwerk neue Wege. Orten statt googeln heißt es für alle, die über ein Smartphone verfügen. Möglich macht es die kostenfreie App "Lehrstellenradar“. Verfügbar sind die Apps im Apple-Store für iPhones sowie im Android-Store für Android-Smartphones. Der Vorteil vom Lehrstellenradar ist, dass die Nutzer jederzeit auf den aktuellsten Datenbestand der Lehrstellenbörse zugreifen können.

„Die Handwerksbetriebe haben derzeit 580 offene Lehrstellen in unserer Lehrstellenbörse angezeigt. Mit dem Lehrstellenradar können Interessierte jetzt mit einem Klick auf das aktuelle Angebot zugreifen und sich informieren. Außerdem bieten 450 Betriebe Praktikumsplätze an", erläutert Dr. Marion Irmer, Abteilungsleiterin für Aus- und Fortbildung in der Handwerkskammer Erfurt.

"Wir möchten durch die Nutzung des mobilen Internets eine noch größere Gruppe von Jugendlichen erreichen und damit unseren Mitgliedsbetrieben helfen, geeigneten Fachkräftenachwuchs zu finden. Mit dem neuen Angebot holen wir die Jugendlichen jetzt dort ab, wo sie sich ständig bewegen: im Internet. Gerade in Zeiten des zunehmenden Lehrstellenmangels ist diese Form der Bereitstellung von Lehrstelleninformationen für Jugendliche mehr als zeitgemäß“, so Dr. Irmer.

Und so funktioniert’s: Laden Sie sich die für Ihr Smartphone entsprechende kostenfreie App auf Ihr Handy, Anwendung starten und los geht’s. Übersichtliche Listen und Kartendarstellungen vereinfachen die Navigation. Das Lehrstellenradar bietet zudem einen persönlichen Suchassistenten, in dem automatisch ein Profil angelegt und per Push-Benachrichtigung tagesaktuell über passende Lehrstellenangebote informiert werden kann. Handwerksbetriebe, die ihre freien Lehrstellen in der Online-Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Erfurt registriert haben, können nun auch per Smartphone direkt kontaktiert werden.

Hier geht es direkt zum Lehrstellenradar.