Kiga-Buch-web

"Hand in Hand durch unseren Ort"

Kammerpräsident Lobenstein übergibt Handwerksbuch an Kindergarten "Glückspilz"

Für die Kreishandwerkerschaften im Kammerbezirk stellte die Handwerkskammer Erfurt insgesamt 50 Kinderbücher „Hand in Hand durch unseren Ort“ bereit, die derzeit an Kindergärten in Nord- und Mittelthüringen überreicht werden.

Eines der Bücher überreichte Handwerkskammerpräsident Stefan Lobenstein jetzt an den Binderslebener Kindergarten "Glückspilz". Seit einigen Jahren verbindet die Handwerkskammer und der Kindergarten eine Partnerschaft. So sind die Kinder regelmäßig im benachbarten Berufsbildungszentrum zu Gast, backen mit den Ausbilderinnen in der großen Backstube und schauen sich die verschiedenen Werkstätten an. In der Adventszeit kommen die Knirpse an den Fischmarkt und gestalten für die Mitarbeiter ein buntes Vorweihnachtsprogramm.

Das Projekt "Hand in Hand durch unseren Ort"  für Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter wurde ins Leben gerufen, um ihnen einen neuen Zugang zum Handwerk, zu seinen Berufen und zu handwerklichen Tätigkeiten zu eröffnen.

Im Zentrum steht das große Kinderbuch, das Kindern einen spielerischen Einblick in das spannende und abwechslungsreiche Thema Handwerk bietet. Das von sachkundigen Pädagogen entwickelte Buch beinhaltet Vorlesegeschichten und erklärende Illustrationen, die aus kindgerechter Perspektive Einblicke in die verschiedenen Berufe wie etwa Bäcker, Friseur, Fleischer, Maurer und viele mehr geben.
Dazu gibt es ein großes Plakat für eigenes kreatives Gestalten und ein Bilderrätsel mit handwerklichen Motiven.

Handwerk ist bei den Jungen und Mädchen derzeit ein großes Thema. Denn gegenüber wird ein Haus gebaut, und sie sehen jeden Tag zu, wie das Gebäude wächst und verschiedene Handwerker auf der Baustelle arbeiten. Jetzt können sie sich auch vorlsen lassen, welche Handwerker nötig sind, um ein Haus zu bauen.