virus-4835301
pixabay.com

Coronavirus - Informationen & Hilfestellungen

Hotlines, wichtige Hinweise und Links für Betriebe und aus dem Bildungsbereich (wird laufend aktualisiert und ergänzt)

Hinweise für Betriebe

Finanzen / Bürgschaften / Zuschüsse

Handlungsempfehlungen für Kleinunternehmen

___________________________________________________________________________

Hinweise aus der Rechtsberatung

Hinweise aus dem Bildungsbereich

Berufsorientierung und Ausbildungsberatung



Aktuell



25.11.2021

Thüringer Verordnung

Heute ist auch die Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kraft getreten.

Hier finden Sie die Zusammenfassung aller neuen Maßnahmen die nunmehr gelten

zur Verordnung

Folgende inhaltliche Änderungen wurden vorgenommen:

  • Baumärkte wurden in den Ausnahmekatalog der verpflichtenden 2G-Regelung aufgenommen
  • Für kulturelle Veranstaltungen (im Rahmen des Regelbetriebs nach Spielplan) wurde die 2G-Plus-Verpflichtung gestrichen. Hier gilt daher die Kapazitätsbegrenzung mit der Personenobergrenze – wie bei öffentlichen Veranstaltungen.

___________________________________________________________________________

23.11.2021

Kabinettsbeschluss

Der heute verabschiedete Kabinettsbeschluss regelt die Infektionsschutzmaßnahmen ab dem 24.11.2021.

zum Beschluss

___________________________________________________________________________

18.11.2021

Fragen und Antworten zur neuen Allgemeinverfügung (Stand: 18.11.2021)

Hinweise für Betriebe

___________________________________________________________________________

17.11.2021

CORONA-HOTLINE geschaltet

Mit dem Erlass zur Umsetzung der neuen Allgemeinverfügung des Landes Thüringen durch die Landkreise und kreisfreien Städte sollen sich wieder die Corona-Regeln verschärften, was zu vielen Unsicherheiten bei Handwerksbetrieben führt.

Unter unserer Corona-Hotline 0361 / 67 07 - 8888 sowie per Sofort-Kontakt-Formular stehen ihnen unserer die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für alle Fragen rund um neue Verordnungen sowie Allgemeinverfügungen der Kreise und kreisfreien Städte zur Verfügung.

Hinweis:
Es ist mit dem Erlass einer neuen Landesverordnung ab dem 24.11.2021 zu rechnen. Sobald uns weitere rechtssichere Erkenntnisse vorliegen, werden wir Sie über unsere Website und unsere Kommunikationskanäle informieren.

Hinweise für Betriebe

___________________________________________________________________________

29.10.2021

Thüringer Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung

Die aktuell gültige Thüringer SARS-CoV-2 Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung wurde zuletzt am 29. Oktober 2021 überarbeitet (gültig ab 30. Oktober 2021). In dieser Verordnung sind die thüringenweit geltenden Infektionsschutzregelungen in der Basisstufe (kein erhöhtes Infektionsgeschehen) geregelt. Diese Verordnung tritt am 30. Oktober 2021 in Kraft und mit Ablauf des 24. November 2021 außer Kraft.

Hinweise für Betriebe

___________________________________________________________________________

Informationsportal der Thüringer Landesregierung

Hier findet Sie das tägliche Bulletin mit aktuellen Informationen und Maßnahmen der Landesregierung und die aktuellen Rechtsgrundlagen. Weiterhin kann hier ein "Corona-Lage-Flyer" mit täglich relevanten Zahlen und Neuigkeiten rund um die Pandemie eingesehen werden.

Coronavirus-Informationsportal der Landesregierung

___________________________________________________________________________

Hinweis:

Es gilt grundsätzlich die jeweils aktuelle Verordnung des Freistaates Thüringen. Die kreisfreien Städte und Landkreise haben aber die Möglichkeit, die bestehende Landesverordnung in ihren Allgemeinverfügungen zu erweitern. Es gelten in diesen Fällen die jeweils verschärften Regelungen. Eine Abschwächung der Verordnung des Freistaates durch Allgemeinverfügungen der kreisfreien Städte und Landkreise ist nicht möglich.

Betriebsberatung: Online-Kontakt

Für individuelle Auskünfte und betriebliche Fragen steht Ihnen unsere Betriebsberatung und Rechtsberatung zur Verfügung. Fragen an die Betriebsberatung und zur Liquidität rund um Corona können online gestellt werden:

Online-Kontakt (Coronavirus)



Bildungsbereich (Prüfungen, Ausbildungs- und Lehrgangswesen): Online-Kontakt / Hotline

Für Anfragen zu den Auswirkungen des Coronavirus hat die Handwerkskammer Erfurt für den Bildungsbereich eine Hotline eingerichtet. Diese ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 - 17 Uhr und Freitag 8 - 13.30 Uhr verfügbar.

Online-Kontakt (Prüfungen, Ausbildungs- und Lehrgangswesen)

Telefon: 0361 / 67 07 - 8181

E-Mail: covid-bildung@hwk-erfurt.de



Maßnahmen, die das Risiko einer Infektion senken

  1. Achten Sie auf sorgfältige Handhygiene. EineAnleitung in fünf Schritten bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche  Aufklärung
  2. Beim Händewaschen sind Desinfektionsmittel eine gute Unterstützung. Sie sind in Apotheken erhältlich.
  3. Halten Sie sich an die Husten- und Nies-Etikette. Wie diese aussieht, erklärt dieBZgA auf ihrem Portal.
  4. Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu Erkrankten. Auf Händeschütteln sollte im Krankheitsfall ebenfalls verzichtet werden.