virus-4835301
pixabay.com

Coronavirus - Informationen & Hilfestellungen

Hotlines, wichtige Hinweise und Links für Betriebe und aus dem Bildungsbereich (wird laufend aktualisiert und ergänzt)

Hinweise für Betriebe

Finanzen / Bürgschaften / Zuschüsse

Handlungsempfehlungen für Kleinunternehmen

___________________________________________________________________________

Hinweise aus der Rechtsberatung

Hinweise aus dem Bildungsbereich

Berufsorientierung und Ausbildungsberatung



Aktuell

17.09.2021

Thüringer Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung

Die aktuell gültige Thüringer SARS-CoV-2 Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung wurde zuletzt am 16. September 2021 überarbeitet (gültig ab 19. September 2021). In dieser Verordnung sind die thüringenweit geltenden Infektionsschutzregelungen in der Basisstufe (kein erhöhtes Infektionsgeschehen) geregelt. Diese Verordnung tritt am 19. September 2021 in Kraft und mit Ablauf des 17. Oktober 2021 außer Kraft.

Hinweise für Betriebe

___________________________________________________________________________

23.08.2021

Thüringer Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung

Die aktuell gültige Thüringer SARS-CoV-2 Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung wurde zuletzt am 23. August 2021 überarbeitet (gültig ab 24. August 2021). Mit der neuen Verordnung wird ein neues Frühwarnsystem in Thüringen etabliert. Bei lokal ansteigenden Fallzahlen entscheiden dann künftig, neben dem Leitindikator Sieben-Tage-Inzidenz, auch die lokale Hospitalisierungs-Inzidenz und die thüringenweite Auslastung der Intensivstationen darüber, wann zusätzliche Eindämmungsmaßnahmen getroffen werden müssen.

Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutz- rechtlicher Maßnahmen zur Eindämmung des Corona Virus SARS-CoV-2

 FAQ - Fragen und Antworten zur Thüringer Verordnung, gültig ab 28. Juli 2021

 Übersicht über aktuelle Rechtsgrundlagen (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)

Aktuelle Warnstufen in Thüringen:

 Frühwarnsystem - Warnstufen im Überblick (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)

 Aktuelle Fallzahlen aus den Landkreisen/kreisfreien Städten (Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie)

___________________________________________________________________________

Beratungs- und Dienstleistungsangebot weiterhin verfügbar: Kammer-Service erfolgt per Telefon, E-Mail und Onlineberatung

Mit der Thüringer Verordnung zur Eindämmung des Coronavirus vom 14. Dezember 2020 wird der Bund-Länder-Beschluss vom 13. Dezember 2020 umgesetzt. Damit schließt die Handwerkskammer Erfurt ab dem 16. Dezember 2020 den Personenverkehr für die Standorte Gildehaus (Fischmarkt 13, 99084 Erfurt) und Berufsbildungszentrum Bindersleben (Alacher Chaussee 10, 99092 Erfurt).mehr

Aus-, Fort- und Weiterbildung kann stattfinden

Berufsbildungszentrum der Handwerkskammer Erfurt in Betrieb mehr

___________________________________________________________________________

Informationsportal der Thüringer Landesregierung

Hier findet Sie das tägliche Bulletin mit aktuellen Informationen und Maßnahmen der Landesregierung und die aktuellen Rechtsgrundlagen. Weiterhin kann hier ein "Corona-Lage-Flyer" mit täglich relevanten Zahlen und Neuigkeiten rund um die Pandemie eingesehen werden.

Coronavirus-Informationsportal der Landesregierung

___________________________________________________________________________

Hinweis:

Es gilt grundsätzlich die jeweils aktuelle Verordnung des Freistaates Thüringen. Die kreisfreien Städte und Landkreise haben aber die Möglichkeit, die bestehende Landesverordnung in ihren Allgemeinverfügungen zu erweitern. Es gelten in diesen Fällen die jeweils verschärften Regelungen. Eine Abschwächung der Verordnung des Freistaates durch Allgemeinverfügungen der kreisfreien Städte und Landkreise ist nicht möglich.

Betriebsberatung: Online-Kontakt

Für individuelle Auskünfte und betriebliche Fragen steht Ihnen unsere Betriebsberatung und Rechtsberatung zur Verfügung. Fragen an die Betriebsberatung und zur Liquidität rund um Corona können online gestellt werden:

Online-Kontakt (Coronavirus)



Bildungsbereich (Prüfungen, Ausbildungs- und Lehrgangswesen): Online-Kontakt / Hotline

Für Anfragen zu den Auswirkungen des Coronavirus hat die Handwerkskammer Erfurt für den Bildungsbereich eine Hotline eingerichtet. Diese ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8 - 17 Uhr und Freitag 8 - 13.30 Uhr verfügbar.

Online-Kontakt (Prüfungen, Ausbildungs- und Lehrgangswesen)

Telefon: 0361 / 67 07 - 8181

E-Mail: covid-bildung@hwk-erfurt.de



Maßnahmen, die das Risiko einer Infektion senken

  1. Achten Sie auf sorgfältige Handhygiene. EineAnleitung in fünf Schritten bietet die Bundeszentrale für gesundheitliche  Aufklärung
  2. Beim Händewaschen sind Desinfektionsmittel eine gute Unterstützung. Sie sind in Apotheken erhältlich.
  3. Halten Sie sich an die Husten- und Nies-Etikette. Wie diese aussieht, erklärt dieBZgA auf ihrem Portal.
  4. Halten Sie mindestens 1,5 Meter Abstand zu Erkrankten. Auf Händeschütteln sollte im Krankheitsfall ebenfalls verzichtet werden.