Ausbildung_trotz_Corona-Dieses_Jahr_FB-Header_1773x750px

Starten statt Warten

Berufsorientierung und Ausbildungsberatung - Entdecke über 130 Ausbildungsberufe im Handwerk.

Durch die Corona-Pandemie waren eine ausreichende Berufsorientierung sowie Beratungsgespräche vor Ort nur eingeschränkt möglich. Daher haben wir unser Informationsangebot zum Thema Berufswahl ausgebaut. Lesen Sie hier, wie die Handwerkskammer Erfurt die Schulabgänger, Studienaussteiger, Eltern und Lehrer bei der Berufswahl unterstützt.

Die Kontaktaufnahme ist während der Corona-Phase schnell und unkompliziert per Telefon oder E- Mail möglich. Für alle Anfragen wurde eine Ausbildungsplatz-Hotline eingerichtet. Diese ist von Montag bis Donnerstag jeweils von 8-17 Uhr und Freitag 8-14 Uhr verfügbar.

_______________________________________________________________________________________________

Telefon: 0361 / 67 07 - 8181

E-Mail: berufsausbildung@hwk-erfurt.de

Online-Kontaktformular: Prüfungen, Ausbildungs- und Lehrgangswesen



Neben der Hotline der Handwerkskammer Erfurt stehen auch über die Ausbildungs-Hotlines der regionalen Agenturen für Arbeit Ansprechpartner bereit:

Agenturbezirk Erfurt - Telefon: 0361 / 30 21 01 0, E-Mail: Erfurt.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Agenturbezirk Gotha - Telefon: 03621 / 42 14 00, E-Mail: Gotha.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Agenturbezirk Nordhausen - Telefon: 03631 / 65 06 50, E-Mail: Nordhausen.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

_______________________________________________________________________________________________



  • Die folgenden Seiten / weiterführenden Themen bieten hilfreiche Tools, praktische Infos und tolle Bilder und Videos. Besonders nützlich ist der Berufe-Checker, der den passenden Beruf zu den eigenen Interessen ermittelt. Unsere kostenfreien Broschüren rund um die Themen Ausbildung und Karriere im Handwerk erleichtern jungen Berufseinsteigern den Start. Alle Informationsblätter sind  im Downloadbereich des jeweiligen Angebotes zu finden.

  • Die Berufswahl fällt schwer? Die Praxiserfahrungen fehlen? Kein Problem! Schnuppertage und Praktika helfen dabei,  die richtige Berufswahlentscheidung zu treffen. Ein Blick in unsere Lehrstellenbörse lohnt sich! (siehe auch: Jobbörse der Agentur für Arbeit) Kein passendes Angebot dabei? Unsere Bildungsberater unterstützen gerne bei der Vermittlung eines Praktikumsplatzes. Hygienemaßnahmen und behördliche Vorgaben werden dabei selbstverständlich berücksichtigt. Auch ein Gespräch mit einem Ausbildungsbotschafter kann vermittelt werden. So werden die Jugendlichen authentisch und aus erster Hand durch ihre Gleichaltrigen bei der Berufswahl unterstützt.

  • Natürlich können sich die Jugendlichen nach wie vor um einen Ausbildungsplatz bewerben. Neben klassischen Bewerbungsgesprächen können die Ausbildungsinteressierten auf eine Online-Bewerbung oder ein Telefonat zurückgreifen. Im Bewerbungsratgeber sind wertvolle Tipps zum Thema enthalten.