Bedarfsanzeige für Covid-19 Antigentests

Für Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Erfurt

Die Teststrategie von Bund und Ländern ist neben der Impfstrategie und den Hygieneregeln ein zentrales Element der Corona-Politik im Frühjahr 2021. Die Antigen-Schnelltests können eine zusätzliche Maßnahme des betrieblichen Infektionsschutzkonzeptes darstellen, um eine Ausbreitung von Infektionen zu verhindern und zum Gesundheitsschutz der Beschäftigten und Dritter beizutragen.

Das regionale Handwerk möchte zur Ausweitung der Testungen beitragen und das Engagement zum Schutz von Kunden und Belegschaften erfolgreich fortführen.

FAQ: Corona-Tests für Betriebe

Corona-Tests_16x9_DHKT_7cf5024b84
handwerk.de

In einer FAQ-Liste finden Handwerksbetriebe wichtige Informationen zu infektionsschutz-, arbeits- und sozialrechtlichen Aspekten. Die FAQ, die unter Federführung der BDA von den vier Spitzenverbänden gemeinsam erstellt wurden, werden laufend aktualisiert und ergänzt.
 Alle Informationen finden Sie auf den Internetseiten des ZDH (zdh.de)

Selbsttests & Schnelltests: Die Wirtschaft engagiert sich, machen Sie mit!
 #WirtschaftTestetgegenCorona

In der Thüringer Sonderverordnung sind regelmäßige Tests für das Personal bspw. in der Pflege bereits vorgeschrieben. Darüber hinaus wurden Betriebe angehalten, sich bei der Entwicklung einer Teststrategie von der Betriebsärztin/dem Betriebsarzt beraten zu lassen, die das Verfahren maßgeblich begleiten sollen und z. B. Tests zu Beginn der Schicht/Arbeitsaufnahme durchführen. Zu beachten ist, dass die PoC-Antigentests keinen Ersatz für andere Infektionsschutzmaßnahmen darstellt. Alle anderen Maßnahmen sind daher weiterhin konsequent umzusetzen. Informationen  zu Tests auf das Corona-Virus SARS-CoV-2 vom Thüringer Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (Stand 25.03.21)



Tests für das regionale Handwerk

Vor dem Hintergrund möglicher geringer Verfügbarkeiten haben wir verschiedene Marktabfragen zu Testverfahren und Lieferkapazitäten durchgeführt. Somit können wir unseren Mitgliedsbetrieben ein Abrufkontingent für Test-Kits und eine unkomplizierte Problemlösung anbieten. 

Das Angebot richtet sich ausschließlich an Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Erfurt.

Bedarf per Online-Formular anzeigen

Mit folgendem Formular können Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Erfurt unverbindlich ihren Bedarf anzeigen. Die Bedarfsanzeige wird an die Firma

Homberger GmbH
Fachgroßhandel für Reinigung, Pflege und Inkontinenz
Escherodaer Weg 1
99518 Bad Sulza OS  Eckolstädt

weitergegeben. Der Dienstleister tritt anschließend direkt mit den Handwerksunternehmen in Kontakt, um weitere Details abzuklären und die verschiedenen Testmöglichkeiten in Abhängigkeit von Liefer- und Preisvorstellungen anzubieten. Der Vertrag kommt dann zwischen der Firma Homberger GmbH und dem Unternehmen zustande. Hinweis: Die Handwerkskammer Erfurt erhält keinerlei Provisionen oder sonstige Vergütungen.

Bedarfsanzeige für Covid-19-Antigentests

Eingangsbestätigung

An Ihre angegebene E-Mail Adresse wird eine automatische Eingangsbestätigung gesendet.

Datenschutz

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Bestellanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Bestellung zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen. Datenschutzbestimmungen siehe www.hwk-erfurt.de/datenschutz

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung

Mit nachstehender Einwilligung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zum Zweck der Bedarfsfeststellung für die Beschaffung von Covid-19-Antigenschnelltests verarbeitet werden und an die Homberger GmbH (Fachgroßhandel für Reinigung, Pflege und Inkontinenz - Escherodaer Weg 1, 99518 Bad Sulza OS Eckolstädt) zwecks Kontaktaufnahme zum Abschluss eines Vertrages weitergeleitet werden. Die Einwilligungserklärung ist freiwillig und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerruflich. Der Widerruf ist per E-Mail an info@hwk-erfurt.de oder postalisch an Handwerkskammer Erfurt (Fischmarkt 13, 99084 Erfurt) zu richten. Nach Erhalt des Widerrufs werden wir die betreffenden Daten nicht mehr nutzen und verarbeiten beziehungsweise löschen. Die Rechtmäßigkeit der bis dahin erfolgten Verarbeitung aufgrund der Einwilligung wird durch den Widerruf nicht berührt.

neu laden

* Pflichtfeld