businessman-2606506_1920
pixabay.com/Gerd Altmann

Zukunftspreis 2021: Mitmachen und Gewinnen

Der Sieger des diesjährigen Wettbewerbs wird am 09. September bekannt gegeben

zukunftspreis6







Unternehmer*, die innovative und kreative Geschäftsmodelle entwickeln und umsetzen, sind für die Herausforderungen der Zukunft gut gerüstet. Diese Vorhaben sind ein wichtiger Beitrag für die wirtschaftliche Entwicklung und Zukunftsfähigkeit in der Region. Die damit verbundene unternehmerische Leistung soll mit dem Zukunftspreis der Handwerkskammer Erfurt und Industrie- und Handelskammer Erfurt gewürdigt werden. Und damit Beispiele, die „Mut machen“.

In diesem Jahr wird der Zukunftspreis erstmalig von der Handwerkskammer Erfurt und der Industrie- und Handelskammer Erfurt gemeinsam ausgelobt. Prämiert werden je ein Handwerksunternehmen und ein Unternehmen aus der Industrie.


Aufgerufen sind Unternehmer, die besonders innovative und wegweisende Lösungen für aktuelle Probleme gefunden haben und in die Zukunft investieren.

Eingereicht werden können Projekte, die in den vergangenen fünf Jahren umgesetzt wurden. Thematisch gibt es dabei keine Einschränkungen.

Besondere unternehmerische Leistungen können sein:

  • Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • innovative Produkte, Verfahren oder innovative Unternehmensführung
  • erfolgreiche Geschäftserweiterungen / Investitionen
  • überdurchschnittliche und kontinuierliche Lehrlingsausbildung
  • Projekte zur Fachkräftesicherung
  • erfolgreiche Unternehmensnachfolge oder Geschäftsübergabe
  • nachhaltige und umweltbewusste Produktion / Verfahren / Geschäftsmodelle
  • besondere Formen der Mitarbeiterführung / Mitarbeiterbindung


Um den Zukunftspreis der Handwerkskammer Erfurt  und der Industrie- und Handelskammer Erfurt können sich im Kammerbezirk ansässige Betriebe unabhängig von ihrem Gewerk bewerben, die in der Handwerksrolle oder im Verzeichnis der Inhaber handwerksähnlicher Betriebe der Handwerkskammer Erfurt eingetragen oder Mitglied der Industrie- und Handelskammer Erfurt sind.

Gegenstand der Bewerbung ist ein in den vergangenen fünf Jahren realisiertes Projekt. Ebenso können Projekte eingereicht werden, die kurz vor der Markteinführung stehen. Mehrfachbewerbungen sind unzulässig.

Nutzen Sie für Ihre Teilnahme unser elektronisches Bewerbungsformular.

Hinweis: Es können nur vollständig ausgefüllte Unterlagen berücksichtigt werden.

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Bewerbungsunterlagen eine E-Mail von uns zur Bestätigung.

Eventuelle Urheberrechte verbleiben bei den Teilnehmern.

Die Teilnahme ist kostenfrei!

„Tue Gutes und rede darüber.“ Aus allen Bewerbungen werden 10 Unternehmen für die Endrunde nominiert. Wenn Sie zu diesen zehn Nominierten gehören, unterstützen wir Sie mit einer Berichterstattung in der Thüringer Allgemeinen, im Wirtschaftsmagazin der IHK Erfurt und in der Deutschen Handwerkszeitung sowie in unseren Sozialen Medien.

Zudem erhalten alle zehn Nominierten ein zweijähriges Online-Abo der Thüringer Allgemeine inklusive ein Tablet.
Die zwei Preisträger (jeweils ein Unternehmen der Industrie- und Handelskammer Erfurt und der Handwerkskammer Erfurt und) erhalten jeweils 3.000,- Euro.

1. Nach Ablauf der Einreichungsfrist am 31. Mai 2021 werden in einer ersten Vorauswahl Mitte Juni unter allen eingegangenen Bewerbungen 10 Nominierte benannt. Alle Bewerber erhalten eine entsprechende Information, ob sie zum Kreis der Nominierten gehören oder nicht.

2. Am 13. Juli 2021 laden wir alle Nominierten zu einer Kurzpräsentation ein (ca. 10 Minuten Kurzpräsentation, anschließend Fragen). Eine unabhängige Expertenjury entscheidet über die zwei Preisträger.

3. Die Bekanntgabe der zwei Preisträger erfolgt am 9. September 2021 im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung. Dazu werden alle Bewerber herzlich eingeladen.

Erforderlich sind die Kontaktdaten und Ansprechpartner Ihres Unternehmens, maximal zwei beispielhafte Fotos sowie die ausführliche Beschreibung Ihres Projektes im Bewerbungsformular.

Der Zukunftspreis wird gemeinsam von der Handwerkskammer Erfurt und der Industrie- und Handelskammer Erfurt ausgelobt.

Die Veranstalter behalten sich das Recht vor, Täuschungsversuche zu Gunsten einzelner Beiträge mit dem Ausschluss dieser, vom Wettbewerb zu verfügen.

Die Preise werden am 9. September 2021 im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung feierlich verliehen.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31. Mai 2021 und wünschen Ihnen viel Erfolg!

Hier geht es zum Bewerbungsformular



Der Zukunftspreis 2021 wird in Kooperation mit der Thüringer Allgemeinen und der Thüringer Aufbaubank ausgelobt. Wir danken unseren Partnern für die Unterstützung!

* Aus Gründen der Lesbarkeit wurde im Text die männliche Form gewählt, nichtsdestoweniger beziehen sich die Angaben auf alle Geschlechter.



Sie sind ein IHK-Unternehmen? Dann bewerben Sie sich bitte auf der Seite der Industrie- und Handelskammer Erfurt unter www.erfurt.ihk.de/zukunftspreis.

 

Röder_Sandra_002_web HWK EF

Sandra Röder

Beauftragte/r für Innovation und Technologie

Fischmarkt 13
99084 Erfurt
Tel. 0361 / 67 07 - 6282
Fax 0361 / 67 07 - 9368
sroeder--at--hwk-erfurt.de