Duale Studiengänge



Dualer Studiengang BIS Anlagenmechaniker SHK

Studienrichtung Gebäude- und Energietechnik



Sie haben Hochschul- oder Fachhochschulreife und interessieren sich für Gebäude- und Energietechnik? Und Sie haben es eilig? Dann könnten Sie sich für das duale Studium der Gebäude- und Energietechnik entscheiden.

Schraubstock_mit-HWK-Text_klein

D. h., einfach eine betriebliche Ausbildung und ein Fachhochschulstudium verbinden. Damit schaffen Sie die optimalen Voraussetzungen, um anschließend vielfältige Fach- und Führungsaufgaben in einem Handwerksbetrieb zu übernehmen.


Der Studiengang in Stichpunkten

In 4,5 Jahren haben Sie zwei Abschlüsse in der Tasche:

  • Gesellenbrief zum Anlagenmechaniker/-in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Download:

Dualer Studiengang BIS SHK 



Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. Michael Kappert

Tel. 0361 / 6700 - 358
Fax 0361 / 6700 - 424
kappert--at--fh-erfurt.de

Nicole Bufe
Bildungsberater

Tel. 0361 / 67 07 - 279
Fax 0361 / 67 07 - 173
nbufe--at--hwk-erfurt.de



Dualer Studiengang BISS Elektrotechnik und Informationstechnik

Jungen Leuten mit Hochschul- und Fachhochschulreife und einem Faible fürs „Elektrische“ bietet diese zeitsparende Kombination von betrieblicher Ausbildung und Fachhochschulstudium eine optimale Ausbildungsbreite und –tiefe, um anschließend vielfältige Fach- und Führungsaufgaben in einem Handwerksbetrieb zu übernehmen.



2 Abschlüsse in 4,5 Jahren:

  • Gesellenbrief zum Elektroniker/in, Fachrichtung Energie-und Gebäudetechnik
  • Bachelor of Science (B. Sc.) Elektrotechnik und Informationstechnik

weiter Informationen unter:

Andreas-Gordon-Schule Erfurt

Hochschule Schmalkalden

Downloads:

Faltblatt Dualer Studiengang Elektrotechnik



Ansprechpartner:

Nicole Bufe
Bildungsberater

Tel. 0361 / 67 07 - 279
Fax 0361 / 67 07 - 173
nbufe--at--hwk-erfurt.de

Corinna Endter

Tel. 03683 / 6881 - 023
c.endter--at--fh-sm.de



Duales Studium Handwerksmanangement (Bachelor of Arts)

hw-management
contrastwerkstatt (fotolia.com)

Handwerk trifft Studium - Karriere schon während des Studiums
 
Das Handwerk braucht kluge Köpfe. Daher erhält der Studiengang Betriebswirtschaft (Bachelor of Arts) an der Duale Hochschule Gera-Eisenach einen neuen Schwerpunkt. Ab sofort können sich Interessierte für das neue Studienangebot „Handwerksmanagement“ in der Studienrichtung Dienstleistungsmanagement bewerben.
 
In sechs Semestern eignen sich die Studierenden Fach-, Sozial- und Führungskompetenzen an und lernen den Umgang mit komplexen Problemstellungen der Handwerkspraxis sowie betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. Ausgiebige Praxisphasen im Unternehmen stehen neben theoretischen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und Schlüsselkompetenzen wie Verkaufs- und Verhandlungsführung oder Wirtschaftsenglisch auf dem Modulplan. In konkreten Projekten wenden die Studierenden ihr theoretisches Wissen praktisch an und nehmen an betrieblichen Prozessen der Unternehmensleitung teil.
 
Das Konzept des Studienschwerpunkts „Handwerksmanagement“ wurde auf Anregung der Handwerkskammer Erfurt gemeinsam mit der Duale Hochschule Gera-Eisenach entwickelt.


Studienbeginn: 1. Oktober 2017

Dauer: 3 Jahre bzw. 6 Semester mit wechselnden Theorie- und Praxisphasen

Abschluss: Bachelor of Arts

Bewerbung:  Immer beim Praxispartner (kooperierende Unternehmen/Institutionen/Träger)


weitere Informationen:

Flyer Duales Studium Handwerksmanagement



Ansprechpartner:

Prof. Dr. Jürgen Hoffmann
Berufsakademie Eisenach

Tel. 03691 / 6294 - 50
juergen.hoffmann--at--dhge.de

Dr. Marion Irmer

Tel. 0361 / 67 07 - 408
Fax 0361 / 67 07 - 173
mirmer--at--hwk-erfurt.de



Trialer Studiengang SHK - Erfurt Modell 2.0

Eine Lehre machen, gleichzeitig studieren und parallel den Meisterbrief absolvieren - das ist unmöglich. Irrtum!



Im Trialen Studiengang der Handwerkskammer Erfurt ist dies möglich. Der Studierende durchläuft die Ausbildung zum Gesellen, das Ingenieursstudium an der Fachhochschule Erfurt und die Weiterbildung zum Handwerksmeister. Nach 4,5 Jahren hält er die drei anerkannten Abschlüsse Gesellenbrief, Meisterbrief und Bachelor of Engineering in den Händen. Dadurch sind die fachlichen Voraussetzungen erfüllt, um früh Führungsaufgaben in kleinen und mittelständischen Handwerksunternehmen zu übernehmen.

Hoher Innovationsdruck, technologischer Wandel, Veränderungen des Arbeitsmarktes und im Kundenverhalten der Gesellschaft stellen zukünftige Herausforderungen und gleichzeitig Chancen für (Handwerks-)Unternehmen dar. Um diese Chancen zu nutzen, sind qualifi zierte Fach- und Führungskräfte gefragt.

3 Abschlüsse in 4,5 Jahren

Im ersten Jahr beginnt die duale Berufsausbildung als Lehrling in einem selbst ausgewählten Handwerksunternehmen und in der Berufsschule. Anschließend startet ab dem zweiten Jahr das Fachhochstudium mit einer Dauer von sieben Semestern.

Dabei ist das 5. (Praxis-)Semester ein weiterer Teil der Berufsausbildung. Nach Abschluss der Gesellenprüfung, die während des Studiums vom Studierenden absolviert wird, beginnen die Meistervorbereitungskurse. Nach Abgabe der Bachelorarbeit findet die Meisterprüfung statt.

Nutze auch Du Deinen Karrierestart im Handwerk und entscheide Dich für ein Triales Studium!

Mehr Informationen findest Du hier

 

Ansprechpartner

Eicke-Hans Baunack
Bildungsberater

Tel. 0361 / 67 07 - 278
Fax 0361 / 67 07 - 173
ebaunack--at--hwk-erfurt.de

Andreas Böck
Bildungsberater

Tel. 0361 / 67 07 - 261
Fax 0361 / 67 07 - 173
aboeck--at--hwk-erfurt.de

Nicole Bufe
Bildungsberater

Tel. 0361 / 67 07 - 279
Fax 0361 / 67 07 - 173
nbufe--at--hwk-erfurt.de

Ulrich Lauterbach
Bildungsberater

Tel. 0361 / 67 07 - 373
Fax 0361 / 67 07 - 173
ulauterbach--at--hwk-erfurt.de

Katrin Schie
Bildungsberater

Tel. 0361 / 67 07 - 337
Fax 0361 / 67 07 - 173
kschie--at--hwk-erfurt.de