Digitalisierung im Back- und Konditorhandwerk (Digi-BacK)

Projektbeschreibung

Die Digitalisierung im Back- und Konditorhandwerk (Digi-BacK) zielt darauf ab, digitale Technologien (z. B. Einsatz des 3D-Druckes in Fertigungsprozessen) stärker in die überbetrieblichen Ausbildungskurse der Ausbildungsberufe Bäcker/-in, Konditor/-in und Fachverkäufer/-in im Lebensmittelhandwerk Bäckerei und Konditorei zu integrieren und die Attraktivität der Berufe zu steigern.

Die handwerkliche Arbeit der kleinen und mittelständischen Unternehmen soll wieder stärker in den Vordergrund rücken. Arbeitsprozesse sollen mit  digitalen Hilfsmitteln (wie Softwaresystemen und digital-vernetzten Gerätesystemen) erleichtert und produktiver gestaltet werden.




Laufzeit

10/2020 - 12/2022

Gewerke

  • Bäcker/-in
  • Konditor/-in
  • Fachverkäufer/-in

Ziele

  • Modernisierung der Ausbildung und Stärkung des Back- und Konditorhandwerks
  • "Mehr Zeit für das Handwerk" durch digitale Technologien
  • veränderte Qualifikationsanforderungen an das Handwerk in die Berufsausbildung integrieren
  • Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der KMU in der freien Wirtschaft
  • Steigerung der Attraktivität der Berufe
  • Steigerung der Aufmerksamkeit und des Interesses für die Berufsbilder

Weitere Projektinformationen finden Sie auf dem Portal für Ausbilderinnen und Ausbilder im Betrieb foraus.de



Einladung zur Auftaktveranstaltung im Projekt Digi-BacK

Das Projekt DigI- BacK (Digitalisierung im Back- und Konditorhandwerk) lädt Sie recht herzlich am 29 Juni 2021 zur Online- Auftaktveranstaltung der Fachveranstaltungsreihe „Digitalisierung im Back- und Konditorhandwerk“ im Projekt Digi- BacK ein. An diesem Tag möchten wir Ihnen das Projekt vorstellen und uns kritisch mit dem Einzug der Digitalisierung in das Handwerk auseinandersetzen. Mit der Auftaktveranstaltung wird auch gleichzeitig  die Fachveranstaltungsreihe im Projekt Digi- BacK „Digitalisierung im Back- und Konditorhandwerk“ eröffnet. Freuen Sie sich auf  einen  spannenden Austausch und informativen Nachmittag.  

Datum: 29 Juni 2021

Uhrzeit: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ort: Online

 hier geht es zur Anmeldung



Veröffentlichungen im Projekt



Interview mit Melanie Schütt - Projektleiterin des Projekts "Digi-BacK"





Mehr Zeit fürs Handwerk durch digitalen Technologien – diesen Ansatz verfolgt das Projekt „Digi-BacK“ des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Erfurt. Im Interview erklärt Melanie Schütt, wie sich Tradition und Moderne verbinden lassen und was uns in der Bäckerei der Zukunft erwartet.







Ansprechpartnerinnen



Projektleitung

Wenzke_Melanie_001_klein HWK EF

Melanie Schütt
Medienpädagogin

Tel. 0361 / 67 07 - 6270
Fax 0361 / 67 07 - 9368
mschuett--at--hwk-erfurt.de



Ausbilderin

038_HWK_Frau_Rosenkranz_2013 HWK EF

Petra Rosenkranz
Ausbilder

Tel. 0361 / 67 07 - 6540
Fax 0361 / 67 07 - 9368
prosenkranz--at--hwk-erfurt.de



Medienpädagogin





Fördermittelgeber

Das Projekt „Digitalisierung im Back- und Konditorhandwerk (Digi-BacK) “ wird gefördert im Sonderprogramm ÜBS-Digitalisierung aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Das Sonderprogramm wird durchgeführt vom Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB).

BMBF_gefördert vom_deutsch

Logo_BIBB_2019