Pflege alter Handwerkstechniken - Anwendung historischer Stegwalzen zur Innenraumgestaltung

Kosten

kostenlos

Unterricht

22.04.2020
10:00 bis 17:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 6 Std.

Lehrgangsort

Hohenfelden

Ansprechpartner/in
Laura Hofmann
Tel. 0361 6707-5520
karrierecenter--at--hwk-erfurt.de

Angebotsnummer 20003251-0

Mit einer gemeinsamen Initiative engagiert sich die Handwerkskammer Erfurt
mit dem Denkmalverbund Thüringen aktiv für den Erhalt und
die Weitergabe alter Handwerkstechniken.
Unter Führung von Fachleuten des"Denkmalverbund Thüringen e.V." und
des Instituts "Bauen und Erhalten Erfurt e.V." wurde eine Seminarreihe ins Leben
gerufen, die interessierten Fachleuten und fachlichen Laien Einblick in
alte Handwerkstechniken und -fertigkeiten im Rahmen der Denkmalpflege
und Restaurierung vermitteln soll. Aktives Mitmachen ist dabei ausdrücklich
gewünscht.
Die Lehrgänge sind (vorbehaltlich der Förderung durch die Weiterbildungsrichtlinie)
kostenfrei für Mitarbeiter und Unternehmer aus Handwerksbetrieben.

Inhalt:

  • Umgang mit verschiedenen Walzensystemen
  • Anwendung von Lehmfarben und Bienenwachsemulsionen als diffusionsoffener Oberflächenschutz
  • Anwendung von verschiedenen Musterstilen des 20. Jahrhunderts
  • Rekonstruktionen nach Befund

Seminarort: Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden, Am Eichberg, 99448 Hohenfelden
Dozent:        Birger Jesch

Zielgruppe

für Teilnehmer aus allen Gewerken

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Handwerkskammer Erfurt

Lehrgangszeitraum

22.04.2020


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

kostenlos

Lehrplan

Zertifizierung