Meistervorbereitungslehrgang im Elektrotechnikerhandwerk Teil I/II 22/01

ausreichend freie Plätze

Kosten

Kurs: 7.795,00 €
förderfähig

Unterricht

07.11.2022 - 30.09.2023
Montag bis Freitag 08:00 Uhr - 16:00 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 1200 Std.

Lehrgangsort

Erfurt

Ansprechpartner/in
Laura Hofmann
Tel. 0361 6707-5520
karrierecenter--at--hwk-erfurt.de
Unverbindliche Anfrage

Angebotsnummer 40000206-0

Teile I & II:

Elektro- und Sicherheitstechnik:

  • grundlegende Qualifikationen der Elektrotechnik
  • Elektronik
  • Digitaltechnik mit mathematischen Anwendungen
  • Kommunikations- und Sicherheitstechnik
  • Mess- und Regelungstechnik
  • Steuerungstechnik
  • elektrische Maschinen
  • Gebäude- und Gerätetechnik
  • Datenübertragungstechnik
  • Telekommunikationstechnik
  • Fernwirktechnik
  • Gefahrenmeldetechnik
  • Videotechnik
  • Meldetechnik
  • Bussysteme
  • Leistungselektronik
  • Automatisierung

Auftragsabwicklung:

  • Projektierung & Fachkalkulation
  • Auftragsabwicklungsprozesse

Betriebsführung und Betriebsorganisation:

  • Anwendung der berufsbezogenen, sicherheitsrelevanten Gesetze
  • Normen
  • Regeln & Vorschriften
  • Personal
  • Marketing

Hinweis: Die Teile I & II der Meisterausbildung greifen ineinander über. Deshalb kann keine klare Differenzierung zwischen der Fachpraxis und -theorie vorgenommen werden.

Für diesen Meistervorbereitungslehrgang werden vier Praxiswochen in Vollzeit durchgeführt. Die Praxiswochen finden jeweils 1 in 2023, 1 in 2024 und 1 in 2025 statt.

Zielgruppe

Gesellen im Elektrotechnikerhandwerk

Information

Bei Fragen zum Lehrgang berät Sie das Team des Karrierecenters gern persönlich, telefonisch unter der Nummer 0361 6707-5520 oder per E-Mail: karrierecenter@hwk-erfurt.de

Voraussetzungen

gemäß Meisterprüfungsverfahrensordnung

Dozent

Frank Oelze

Prüfungsinformation

Meisterpruefungsverfahrensordnung.pdf

Abschluss

Prüfungszeugnis

Lehrgangszeitraum

07.11.2022 - 30.09.2023



Kosten

Kurs: 7.795,00 €
förderfähig

Lehrplan

Wenn Sie mehr erfahren möchten zu passenden Fördermöglichkeiten, finden Sie diese unter "weitere Informationen".
Zertifizierung