Fachkundiger für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen

Kosten

Kurs: 367,00 €

Unterricht

03.05.2017 - 04.05.2017 - Keine Plätze frei
Vollzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort

Erfurt

Ansprechpartner
Gabriela Schaub
Tel. 0361 6707-272
karrierecenter--at--hwk-erfurt.de

Angebotsnummer 20001536-0

  • Alternative Kraftstoffe und Antriebe
  • HV-Konzept und Kraftfahrzeugtechnik
  • Aufbau, Funktion und Wirkungsweise von HV-Fahrzeugen
  • Elektrische Gefährdungen und Erste Hilfe
  • Fachverantwortungverantwortung
Ziel

Elektromobile oder auch Hochvolt-Fahrzeuge sind die Fahrzeuge der Zukunft, und die Fachleute sind sich einig, dass sie in absehbarer Zeit in großen Zahlen auf unseren Straßen fahren werden. Bereiten Sie Ihren Betrieb jetzt auf die Zukunft vor - und hängen Sie mit Elektromotoren den Wettbewerb ab! Voraussetzung ist die "Ausbildung zur Elektrofachkraft für HV-Systeme in Kraft-fahrzeugen für Arbeiten an HV-eigensicheren Fahrzeugen in Servicewerkstätten". Nur mit dieser Zusatzausbildung dürfen sie HV-Systeme spannungsfrei schalten und Arbeiten an spannungsfreien HV-Komponenten durchführen. Sie dürfen auch Mitarbeiter unterweisen, damit diese in der Lage und berechtigt sind, bestimmte Arbeiten an HV-Systemen unter ihrer Aufsicht durchzuführen.

Information

karrierecenter@hwk-efurt.de, 0361 6707-272

Voraussetzungen

abgeschlossene Kfz-Ausbildung

Abschluss

Der Teilnehmer erhält ein TAK-Zertifikat vom Zentralverband des Deutschen Kfz- Gewerbes.

Lehrgangszeitraum

03.05.2017 - 04.05.2017 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Kosten

Kurs: 367,00 €

Lehrplan

Zertifizierung