Ausbildereignung 4.0 - ein Update für Ausbildung

Kosten

Kurs: 240,00 €

Unterricht

05.07.2019 - 06.07.2019
Freitag 14-20 Uhr, Samstag 8-15 Uhr
Teilzeit
Lehrgangsdauer 16 Std.

Lehrgangsort

Erfurt

Ansprechpartner
Gabriela Schaub
Tel. 0361 6707-371
karrierecenter--at--hwk-erfurt.de

Angebotsnummer 20002461-0

Updates:

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) - Was bedeutet sie für die    Ausbildung?
Generation "hoffnungslos" - Wie kann ich Lern- und Verhaltensstörungen entgegentreten?
"Feedback is back" - Wie lassen sich Lernerfolge durch geschickte Kommunikation steigern?
Bildungsurlaub für Auszubildende - Welche Regelungen gelten für Thüringen?
Ausweg Kündigung - Welche rechtlichen Handlungsspielräume gibt es?

Refreshings:

Der Berufsausbildungsvertrag - Welche Rechte & Pflichten ergeben sich daraus?
Integration von abH-Maßnahmen - Wie erstelle ich betriebliche/ individuelle 
Ausbildungspläne?
Optimierung der Ausbildung -  Wie wähle ich die passenden Ergänzungslehrgänge und 
Zusatzqualifikationen?

Development:

Knigge & Etikette für Lehrlinge
Austausch zum Alltag in der Praxis
Weiterbildung zum Personalsachbearbeiter oder Geprüften Fachwirt für Personalmanagement

Ziel

Das System der dualen Berufsausbildung bildet die Grundlage für die erfolgreiche Fachkräftegewinnung und Nachwuchsförderung für Unternehmen und profitiert weltweit von einem sehr guten Ruf und einer hohen fachlichen Qualität. Neben der theoretischen Ausbildung durch pädagogische Fachkräfte in den Berufsschulen spielen daher die Experten in der Praxis eine entscheidende Rolle für den Erfolg der Berufsausbildung. Die Befähigung, Lehrlinge selbstständig auszubilden, erreichen Fachkräfte im Handwerk über die Fortbildung der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse (AEVO), deren Fähigkeiten und Kenntnisse in diesem Seminar aufgefrischt und um aktuelle Schwerpunkte erweitert werden sollen. In Ausnahmefällen (Ausbildungsbeauftragter > 50 Jahre) kann von dieser Bedingung über die Teilnahme am Seminar Ausbildereignung 4.0 abgeholfen und die widerrufliche Zuerkennung der Ausbildungsberechtigung erwirkt werden.

Information

karrierecenter@hwk-erfurt.de, 0361 6707-272

Voraussetzungen

für Ausbilder, Ausbildunmgsberechtigte und an der Ausbildung Interessierte, die über die Seminarteilnahme eine widerrufliche Zuerkennung anstreben

Abschluss

Teilnahmebeschenigung der HWK

Lehrgangszeitraum

05.07.2019 - 06.07.2019


Teilnehmerzahl

Ausreichend freie Plätze


Kosten

Kurs: 240,00 €

Lehrplan

Zertifizierung