Unterstützung für Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister

Meistergründungsprämie kann wieder beantragt werden!

Die Richtlinie zur Meistergründungsprämie wurde verlängert und angepasst. Bis zum 31.12.2023 kann eine Grundförderung in Höhe von 5.000 € beantragt werden. 

Antragsberechtigt sind Existenzgründer, die sich erstmalig im Handwerk mit Sitz in Thüringen im Vollerwerb selbstständig machen (Gründung, Übernahme oder Geschäftsführer mit einer Beteiligung von mindestens 25, 1%) und einen Meisterabschluss oder eine gleichwertige Qualifikation vorweisen können. Dabei ist zu beachten, dass die Gründung innerhalb von drei Jahren nach dem Abschluss der Meisterausbildung bzw. der Bewilligung des Ausnahmeantrages erfolgen muss.

Auch diejenigen, die sich mit einer Ausübungsberechtigung oder Ausnahmebewilligung selbstständig machen, haben die Möglichkeit die Prämie zu beantragen, sofern sie den Meisterabschluss spätestens innerhalb von drei Jahren nach der Gründung, Übernahme oder Beteiligung nachholen.

Sie haben sich bereits selbstständig gemacht und erfüllen die weiteren Voraussetzungen? Kein Problem! Die Meistergründungsprämie kann auch nachträglich beantragt werden, sofern die Gründung nach dem 10.08.2021 erfolgt ist. All diejenigen, die sich vor diesem Datum selbstständig gemacht haben, können leider gemäß der aktuellen Richtlinie nicht mehr berücksichtigt werden.

Zur Beantragung der Grundförderung benötigen Sie eine Stellungnahme der Handwerkskammer Erfurt und es muss eine Gründungsberatung durch die Betriebsberater/innen der Handwerkskammer Erfurt erfolgt sein.

Wer eine Grundförderung erhalten hat und innerhalb der Zweckbindefrist von drei Jahren Mitarbeiter oder Auszubildende einstellt, die für mindestens zwölf Monate innerhalb dieser Frist im Unternehmen tätig sind, kann eine einmalige Aufbauförderung in Höhe von 2.500 € beantragen. Die weiteren Voraussetzungen zur Aufbauförderung erläutern wir Ihnen gern im Rahmen der Beantragung der Grundförderung.

Die Meistergründungsprämie wird als "De-minimis"-Beihilfe gewährt. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht nicht. Sie benötigen weitere Informationen zur Förderung oder möchten einen Antrag stellen? Rufen Sie uns einfach an, wir unterstützen Sie gern!

Die Kontaktdaten und regionalen Zuständigkeiten der Betriebsberater/innen finden Sie hier.

Über weitere Informationen zur Förderung informiert die Thüringer Aufbaubank hier oder entnehmen Sie dem beigefügten Infomaterial.