Online-Beteiligung zur Digitalisierung Thüringens gestartet

Thüringens Digitalisierungsoffensive geht in die nächste Runde.



Dafür wurde die Online-Plattform www.digital-thueringen.de gestartet, auf der Ideen und Meinungen zur Digitalisierung Thüringens geäußert werden können. Die Online-Plattform ist bis zum 13. November 2017 zur Bürgerbeteiligung geschaltet.

Das Handwerk in Thüringen ist für den Wirtschaftsstandort unverzichtbar. Die Handwerksbetriebe sollen Anreize und Angebote erhalten, um auf Basis digitaler Prozesse intelligente Produkte und Dienstleistungen für die Kunden anbieten zu können. Dafür sollen für den Handwerker alle Informations- und Unterstützungsangebote gebündelt verfügbar sein, Anreize sowie Möglichkeiten zur Kooperation geschaffen und Best-Practices aufgezeigt werden.

Auf der Online-Plattform können sich Bürger und Unternehmer über die bisherigen Aktivitäten informieren, an einer Umfrage teilnehmen und ihre Ideen zum Thema Digitalisierung einbringen. Die drei zentralen Leitthemen „Digitale Landesentwicklung für den städtischen und ländlichen Raum“, „Bildung und Forschung digital“ und „Mittelstand 4.0“ bilden dabei den thüringenspezifischen Rahmen der Diskussion.

Beteiligen auch Sie sich auf www.digital-thueringen.de .

 

Das Internetangebot www.digital-thueringen.de wird herausgegeben vom:

Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft
Referat Standortmarketing und Öffentlichkeitsarbeit
Max-Reger-Str. 4 – 8
99096 Erfurt
www.tmwwdg.de

 



Gustav-Freytag-Straße 1
99096 Erfurt
Tel. 0361 / 554 67543
Fax 0361 / 554 67544
dietrich--at--thueringen40.de