Ehe als Zugewinngemeinschaft: Jeder behält sein Vermögen

Die Gestaltung der Eigentumsverhältnisse von Betriebsimmobilien sind wichtige unternehmerische Entscheidungen, die für einen Betrieb über Jahre hinweg die Weichen stellen. Vor allem im Hinblick auf eine spätere reibungslose Übergabe an einen Nachfolger. Muss man im Nachhinein das Unternehmen umstrukturieren – weil etwa der Ehepartner als Miteigentümer der Immobilie eingetragen ist –, kostet das unnötig Zeit und Geld.

Weitergehende Informationen erhalten Sie hier.

Quelle: DHZ, Newsletter vom 06.07.2018