Deutscher Preis für Denkmalschutz 2019

Ausgelobt!

Auch in diesem Jahr wird wieder der Deutsche Preis für Denkmalschutz verliehen. Der Preis ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland, welcher 1977 vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz gestiftet wurde.

Ausgezeichnet werden Personengruppen und Persönlichkeiten, die sich ehrenamtlich durch ihre Intitative und ihren besonderen Einsatz um die Erhaltung unseres baulichen und archäologischen Erbes verdient gemacht haben.

Vorschlagsberechtigt sind die Mitglieder des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz, Leiter der Landesämter für Denkmalpflege, Intendanten und Redakteure von Hörfunk- und Fernsehanstalten sowie Zeitungen und Zeitschriften.

Weitere Informationen zur Teilnahme und die Bewerbungsunterlagen erhalten Interessierte unter www.dnk./denkmalschutz_preise/n2393 .

Ansprechpartnerin:
ZDH-Zentralverband des Deutschen Handwerks | Dr. Nicoline-Maria Bauers | Referatsleiterin
Tel: +49 30 20619-336 | Fax: +49 30 20619-59336 | bauers@zdh.de